DEUTSCH ENGLISCH

Zerbster Straße und Umgebung


Hier finden Sie einen Auszug aus unserem Kulturpfad-Flyer mit den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der Zerbster Straße und Umgebung.

Sehenswürdigkeiten-Zerbster-Straße-und-Umgebung

6 Leopoldskaserne (1852 - 1855) von Adolph Bürkner errichtet, Spätklassizismus, heute Sitz der Dessauer Wohnungsbaugesellschaft
7 Schwabehaus (1826) wurde 1829 von dem Apotheker und Naturforscher Samuel Heinrich Schwabe gekauft, der hier die Periodizität der Sonnenflecken entdeckte; Gedenktafel an der Westseite des Hauses
8 Johanniskirche (1690 - 1702) Ziegelputzbau von Martin Grüneberg, 1944 zerstört, bis 1955 wiederaufgebaut, im Inneren drei Tafelgemälde der beiden Cranachs, vor der Kirche Denkmal des Fürsten Leopold III. Friedrich Franz
9 Palais Bose (1800 - 1803) spätklassizistisches Gebäude, als Palais des Grafen von Bose erbaut
10 Stadtarchiv (um 1897) ehemaliges Papierlagerhaus der Dünnhaupt-Druckerei, (Sonderausstellungen)
11 Katholische Kirche (1854 - 1858) neugotischer Backsteinbau nach Entwürfen von Vincenz Statz
12 Fassade des Kristallpalastes (1795 - 1797) Reste des 1945 zerstörten Palais Branconi, erbaut nach Plänen von Erdmannsdorff, später Kristallpalast genannt
13 Palais Dietrich (1747 - 1752) ursprünglich Palais des Prinzen Dietrich, 1777 - 1793 Sitz des Philanthropinums Basedows, heute wissenschaftliche Bibliothek der Anhaltischen Landesbücherei
14 Palais Waldersee (1792 - 1795) Erdmannsdorff-Bau, 1945 ausgebrannt, 1962 - 1964 wiederhergestellt, heute Sitz der Anhaltischen Landesbücherei
15 Pfeifferhaus (1595) Renaissance-Bürgerhaus, 1945 stark beschädigt, Wiederaufbau 1952
16 Rathaus (1899 - 1901) im Stil der Neorenaissance erbaut, nach schwerer Kriegsbeschädigung bis 1952 in vereinfachter Form wiedererrichtet, im Hof zwei Portale von 1563 (Turmbesteigung nur mit Führung)
17 Marienkirche (1506 - 1554) spätgotischer Hallenbau mit Renaissanceelementen von U. Schmiedeberg und L. Binder, 1944/45 zerstört, Wiederaufbau1989 - 1994 (Turmbesteigung mit Führung, Veranstaltungen)
18 Denkmal Fürst Leopold I. von Anhalt-Dessau (1860), der „Alte Dessauer“ wurde nach einem Schadowschen Modell von August Kiß gegossen
28 Stadtpark, ehemaliger Palaisgarten mit Bauwerken und Plastiken u.a.: Teehäuschen (um 1780), Stadtmauer (Teil der Akzisemauer 1712), Denkmal Moses Mendelssohn (1979), Denkmal Wilhelm Müller (1891)
29 Post (1899 - 1901) nach Entwürfen von Oberpostrat Hake im Stil der Neugotik erbaut


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren